Ey, wer hat das Logo geklaut?

WIR KOCHEN

Sprache der Liebe
Kochen ist für uns keine schlichte monetäre Angelegenheit, kein stupides Aufreissen von Verpackungen und Erwärmen in einem Convectomaten. Kochen ist unsere Sprache der Liebe. 

Endlichkeit
Wir leben auf einem Planeten mit endlichen Ressourcen. Wir spüren die Konsequenzen stetigen Wachstums. Es muss sich was ändern. Als Kochende stellen wir nicht nur die Frage: Wie kreieren wir außergewöhnlichen Geschmack? Sondern auch: wie können wir vorhandene Ressourcen bestmöglich nutzen?

Deswegen können und machen wir Sterne- und Haubenküche. Aber auch Feld- und Versorgungsküche. 

Vision

Viermal im Jahr eine Rota. 12 Tage lang. Wir gehen in Regionen und Städte, in denen das Angebot an hochwertiger Slowfood-Küche noch gering ist. 

Wir geben unseren Besuchenden Einblick in das was wir tun, wie wir es tun und warum wir es tun. Wir möchten den Menschen auch geistig ernähren. Und treffen uns gemeinsam am Lagerfeuer dazu.


Wir unterstützen die lokale Wirtschaft in der Region, die wir besuchen.


Wir bauen Netzwerke auf und zeigen Gast-Kochenden vor Ort, wie sie selbst die Philosophie in ihre Arbeit einbauen können. 
  
In einer eh schon anstrengenden Welt bieten wir ein Konzept, in dem andere Dinge wichtig sind, in dem es reduzierter, menschlicher, autarker, analoger "rund" geht.

Wir geben unseren Gästen Komfort dort, wo Komfort nötig ist, bieten aber auch die Möglichkeit, etwas unkonformistisch Zeit zu erleben. Dabei zu sein, bei unserem Abenteuer, uns durch Europa zu kochen.